Gegen das Selbstbestimmungsrecht anderer

tagesspiegel–gruppenvergewaltigung-in-indien-taeter-ueberfielen-schweizer-paar-im-zelt

Es drückt – ich muss mal !?

Die Berichte aus Indien erscheinen einem schon seltsam. Ein ganzes Volk, von Männern, unfähig mit ihren Trieben umzugehen? Sollten nicht doch mal »die Triebe« der Männer zum Thema gemacht werden. Weltweit? Welche Lösungen gibt es. Ein Beruhigungsmittel dem Trinkwasser beifügen. Hhmm. Von den (Jung) Männern muss ein Verhalten verlangt werden, dass die Belästigung anderer Menschen ausschließt. Hilfestellungen anbieten!? Anfang der 80er Jahre gab es die Peep-Shows. Gar nicht so schlecht .Zumindest besser, als das was man von den Männerhorden in Indien hört. (Mal davon abgesehen, dass es in fast allen Ländern Probleme gibt, wie Männer mit Sexualität umgehen.) Im Schulunterricht, wie geht Mann mit sexuellen Bedürfnissen um. In Kunst und Kultur das Thema aufgreifen. In der Wissenschaft, im sozialen Bereich. – Am Schlechtesten ist, nur auf das Problem zu glotzen und die Dinge weiterlaufen lassen.

Siehe auch hier.

Advertisements