Indikatoren

welt–Ungarn-droht-Obdachlosen-mit-Haftstrafe

Allein in Budapest leben nach Schätzungen von Hilfsorganisationen 8000 bis 10.000 Obdachlose. Für diese stehen fast 6000 Plätze in Heimen zur Verfügung. Die Regierung hingegen erklärte, es gebe Heimplätze für alle Obdachlosen, die vorhandenen Kapazitäten würden nicht vollständig genutzt.

Statt »Heime« zur Verfügung zu stellen, könnte kostenloser Wohnraum geschaffen werden, der an die Obdachlosen vermietet wird. Und zwar auch dort, wo diese Menschen leben wollen: Innenstädte, belebte Orte.

An den Obdachlosen, aber auch psychisch kranken Menschen, sozial auffälligen Jugendlichen wird die Frage virulent, »Wie wollen wir mit den Menschen umgehen, die mit ihrer Problematik im öffentlichen Raum erscheinen«.

Eine Gesellschaft offenbart ihr wahres Gesicht im Umgang mit den Schwächsten in der Bevölkerung. Ist sie unbarmherzig, ratlos, ignorant, oder verhält sie sich klug und von Vorteil für alle BewohnerInnen.

Advertisements